Einführung Gestaffelter Zuschüsse Im Einbruchschutz

Einführung gestaffelter Zuschüsse im Einbruchschutz

Mit dem Zuschussprogramm "Altersgerecht Umbauen" fördert die KfW auch Maßnahmen zum Einbruchschutz von Hauseigentümern (Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen) und Mietern. Ab sofort gelten beim Einbruchschutz gestaffelte Zuschüsse. Die ersten 1.000 EUR der förderfähigen Investitionskosten werden nun mit 20 % (vorher 10 %) bezuschusst. Für alle zusätzlichen förderfähigen Kosten, die über 1.000 EUR hinausgehen, wird weiterhin ein Zuschuss von 10 % gewährt. Diese neue gestaffelte Förderung gilt pro Antragsteller und Gebäude.
weiterlesen >
Wohnungseinbruchszahlen Der Polizeilichen Kriminalstatistik Aus Dem Jahr 2016

Wohnungseinbruchszahlen der Polizeilichen Kriminalstatistik aus dem Jahr 2016

Für das Jahr 2016 verzeichnet die bundesweite Polizeiliche Kriminalstatistik erstmals wieder einen Rückgang beim Wohnungseinbruch. Insgesamt wurden 151.265 Fälle einschließlich der Einbruchsversuche erfasst, 2015 waren es 167.136. Wie die Entwicklung der Fallzahlen zeigt, bewegen sich die Zahlen trotz des Rückgangs allerdings immer noch auf dem hohen Niveau von 2014.
weiterlesen >
Briefkastenanlagen Von RENZ: Die Paketflut Intelligent Bewältigen

Briefkastenanlagen von RENZ: Die Paketflut intelligent bewältigen

Der Internethandel boomt: Paketdienstleister liefern heute bundesweit täglich rund zehn Millionen Pakete aus – Tendenz deutlich steigend. Besonders im Privatkundenbereich wächst das Paketaufkommen und hat mittlerweile mehr als die Hälfte das Gesamtvolumens erreicht. Mit seinen Paketkastenanlagen für Mehrfamilienhäuser und Wohnanlagen reagiert das Unternehmen Renz auf diesen wachsenden Bedarf. Die intelligenten Lösungen machen den Empfang und Versand von Paketen von zu Hause aus zum Kinderspiel – egal ob die Bewohner anwesend sind oder nicht.
weiterlesen >
Sechs Goldene Verhaltensregeln Zum Einbruchschutz

Sechs goldene Verhaltensregeln zum Einbruchschutz

Die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (www.polizei-beratung.de ) informiert in einer 42-seitigen Broschüre über verhaltensbezogene und sicherungstechnische Möglichkeiten des Einbruchschutzes. Sie klärt über landläufige Irrtümer hinsichtlich des Täterverhaltens sowie vermeintlich ausreichender Schutzmaßnahmen auf. Fragen zum Versicherungsschutz und die Bedeutung der Nachbarschaftshilfe werden umfassend erläutert.
weiterlesen >
Zuschussförderung Für Den Einbruchschutz Verbessert

Zuschussförderung für den Einbruchschutz verbessert

Das Bundesbauministerium, das Bundesinnenministerium und die KfW weiten die Förderung für Wohneigentümer und Mieter, die die eigenen vier Wände gegen Einbrüche sichern wollen, aus. Ab 21. März werden auch kleinere Sicherungsmaßnahmen gefördert: Ein Zuschuss kann dann bereits ab einer Investition in Höhe von 500 EUR bei der KfW beantragt werden, bislang lag die Mindestinvestitionssumme bei 2.000 EUR. Die Höhe des Zuschusses liegt bei 10 % der investierten Mittel und beträgt künftig folglich mindestens 50 EUR. Wie bisher sind bei entsprechend aufwendigen Einbruchschutzmaßnahmen bis zu 1.500 EUR KfW-Zuschuss möglich.
weiterlesen >
9 Einbruchschutz-Tipps

9 Einbruchschutz-Tipps

Aufgrund der auch 2017 weiterhin drastisch hohen Zahl von Wohnungseinbrüchen haben Bund und Länder reagiert und einen stärkeren Fokus die Bekämpfung und die Prävention gelegt. Aber auch die Bürgerinnen und Bürger haben eine Reihe von Möglichkeiten, den Einbruchschutz ihrer Häuser oder Wohnungen zu erhöhen Die Kompetenzgemeinschaft „Mach’s Sicher“ zeigte auf den letzten Infotagen wie es geht.
weiterlesen >
Förderung Von Einbruchschutzmaßnahmen

Förderung von Einbruchschutzmaßnahmen

Mit dem Förderprogramm Modernisierungszuschuss für Selbstnutzer will das Land Schleswig-Holstein Wohnungs- und Hausbesitzer zu Modernisierungen anregen, Maßnahmen zur Energieeinsparung, zur Barrierereduzierung und zum Einbruchschutz durchzuführen.
weiterlesen >
Mach’s Sicher Infotage Am 10. Und 11. Februar 2017

Mach’s Sicher Infotage am 10. und 11. Februar 2017

Ausgezeichnete Marke „Mach’s Sicher“ geht in das zweite Jahr. Unter der Marke MACH’S SICHER – Sicherheit und Einbruchschutz SH haben sich Unternehmen aus der Region Kiel zu einer starken Kompetenzgemeinschaft zusammengeschlossen, die sich den Themen Sicherheit und Einbruchschutz widmen. Die Unternehmen arbeiten vernetzt zusammen und vermitteln Ihnen die für Sie wichtigen Fachpartner.
weiterlesen >
BWB Sicherheitstechnik Informierte In Der Sparkassen-Arena Kiel Zum Thema Einbruchschutz

BWB Sicherheitstechnik informierte in der Sparkassen-Arena Kiel zum Thema Einbruchschutz

Im Oktober 2016 präsentierte sich die Kompetenzgemeinschaft "Mach’s Sicher - Sicherheit und Einbruchschutz SH" zum ersten mal in der Sparkassen-Arena Kiel auf der Bauen-Wohnen-Lifestyle Messe. BWB Sicherheitstechnik war mit dabei und informierte an drei Tagen umfassend zum Thema Einbruchschutz. Viele Besucher haben das Bedürfnis, Ihre eigenen vier Wände besser zu schützen, z.B. durch Zusatzsicherungen für Fenster und Türen.
weiterlesen >